Tim Pertlwieser J15 Bezirksmeister

Bei der Mitte November Wochenende ausgetragenen Tischtennis Bezirksmeisterschaft der Jugend in Selters wurde Tim Pertlwieser am Sonntag Bezirksmeister in der Altersklasse Jugend 15. Nachdem er seine Vorrundengruppe ungefährdet gewonnen hatte und in den KO Spielen bis zum Finale keinen Satz verloren hatte, gewann der Neuenhainer das umkämpfte Endspiel mit einem 11:7 Sieg im letzten Satz gegen Nils Lambeck von der SG Oberbiel.
Gleich anschließend gelang ihm zusammen mit seinem Vereinskameraden Niklas Rode durch einen 4-Satz Sieg auch noch der Titelgewinn in der Doppelkonkurrenz der gleichen Altersklasse. Zuvor hatten sie im Halbfinale ihre Vereinskameraden Ian Nowitzky und Maksymilian Kwiecinski geschlagen, die Dritte wurden. Niklas Rode schaffte es zusätzlich, sich in einem Ausscheidungsturnier der 4 unterlegenen Viertelfinalisten den 5ten und letzten Startplatz für die hessische Meisterschaft Anfang Januar im Weiterstadt zu sichern. Unter den letzten 16 waren mit Jowan Singh, Maksymilian Kwiecinski, Ian Nowitzky und Lukas Pertlwieser noch 4 weitere Neuenhainer und der NTTV stellte damit das erfolgreichste Team in der Altersklasse.
Am Vortag erreichte Jowan Singh in der Klasse J15 einen hervorragenden 3ten Platz und verlor nur im Halbfinale gegen den späteren Sieger. Auch im Doppel landete er auf dem Treppchen und wurde durch eine denkbar knappe Niederlage in der Verlängerung des 5ten Satzes Zweiter. In der Klasse J18 wurde Tim Pertlwieser 6ter und ist damit erster Nachrücker bei den hess. Meisterschaften.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.