NTTV – Zwei wichtige Siege

NTTV – Zwei wichtige Siege

Mit zwei knappen aber verdienten Siegen verabschiedete sich die erste Neuenhainer
Herrenmannschaft am Wochenende vorerst aus der Abstiegszone der Bezirksoberliga.
Hochdramatisch bis zur letzten Sekunde verlief am Samstag das Spiel gegen den TV Erbach. Nach der
Abwehr von 3 Matchbällen versenkte Tim Pertlwieser im Doppel mit Marc Rindert einen Topspin zum
12:10 Sieg im 5. Satz gegen das gegnerische Spitzendoppel. Zuvor war das Spiel 4 Stunden hin- und
hergeschwappt und erst ein unerwarteter Sieg von Philipp Ruppert brachte den NTTV auf die
Siegerstraße. Zwar wurden beide Einzel im hinteren Paarkreuz noch abgegeben, aber das
Schlussdoppel brachte den 9:7 Erfolg.
Am Sonntag folgte dann ein unerwarteter 9:5 Sieg beim Nachbarn TuS Hornau 2. Nach zwei
gewonnenen Doppeln steuerten Rindert, Tolkachevs und Pertlwieser je zwei und Feyerabend einen
Sieg bei. Mit 11:7 Punkten belegt der NTTV jetzt einen Mittelfeldplatz, kann sich damit in der stark
besetzten Klasse bei vier Absteigern aber nicht sicher fühlen.
Unentschieden 8:8 endete in der Bezirksklasse die Partie Gonzenheim – NTTV 2, die Neuenhainer
belegen hier mit 6:10 Punkten den 7. Platz. NTTV 3 liegt nach einem 4:6 bei Wallau 2 auf dem 6.
Platz der Kreisliga 1, NTTV 4 ist abstiegsgefährdet auf Platz 8 der Kreisliga 2 nach einem 4:6 bei
Eschborn 3, NTTV 5 und 6 belegen gute Mittelfeldplätze in ihren Kreisklassen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.